Brustoperation in Stuttgart

Bei einer Brustoperation in Stuttgart handelt es sich in den meisten Fällen um eine Brustvergrößerung. Dabei haben Frauen die Wahl zwischen Implantaten oder Eigenfett. Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Rahmen einer Bruststraffung überschüssige Haut zu entfernen oder eine Brustverkleinerung durchzuführen. Hier finden Sie weitere Informationen über die einzelnen Verfahren und Kosten einer Brustoperation in Stuttgart.

Verfahren für Brustoperation in Stuttgart

Im Jahr finden in Deutschland rund 50.000 Brustvergrößerungen statt. Hinzu kommen tausende Operationen, bei denen die Brust gestrafft oder verkleinert wird. Bei Vergrößerungen der Brust wird zwischen Behandlungen mit Implantaten oder Eigenfett unterschieden.

Brustoperation mit Implantaten oder Eigenfett in Stuttgart

BrustvergrößerungBrustvergrößerungen gehören zu den beliebtesten Behandlungen im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Meist entscheiden sich Frauen aus Stuttgart für eine Brustoperation mit Implantaten, weil dadurch ein größerer Zuwachs möglich ist. Besonders beliebt sind Vergrößerungen von A und C oder von B auf D. Solche Steigerungen sind bei Brustoperationen in Stuttgart mit Eigenfett in einer Behandlung nicht möglich. Bei Implantaten stehen mehrere Hundert Varianten zur Auswahl, die sich hinsichtlich der Form, Größe und Oberfläche unterscheiden. In der Voruntersuchung findet der Arzt heraus, welches Implantat geeignet ist, um die Erwartungen der Patientin zu erfüllen.

Bei einer Brustoperation in Stuttgart mit Eigenfett steht eher die Modellierung der Brust statt eine deutliche Vergrößerung im Vordergrund. Denn während mit Implantaten mehrere Körbchengrößen aufgebaut werden können, sind die Möglichkeiten mit Eigenfett stärker eingeschränkt. Maximal kann die Brust um eine halbe bis eine ganze Nummer vergrößert werden. Allerdings kann die Brustoperation nach sechs Monaten wiederholt werden, sodass langfristig auch ein deutlich größerer Busen möglich ist. Damit Eigenfett in die Brust injiziert werden kann, muss es zunächst aus einer anderen Körperregion entnommen werden. Dies geschieht wie bei einer normalen Fettabsaugung. Das entnommene Material stammt meist aus dem Po, dem Bauch oder den Oberschenkeln.

Bruststraffung und Brustverkleinerung

Nicht alle Frauen wünschen sich bei einer Brustoperation in Stuttgart eine Brustvergrößerung. Manche Patientinnen leiden körperlich oder psychisch unter einer zu großen Brust oder haben sog. Hängebrüste. Diese entstehen durch einen starken Hautüberschuss, der nach einer Schwangerschaft entstehen kann oder wenn die Patientin viel Gewicht verloren hat. Dann entscheiden sich viele Frauen für eine Verkleinerung oder Straffung der Brust. Mitunter kann die Bruststraffung auch mit einer Vergrößerung kombiniert werden.

Bei einer Bruststraffung wird überschüssige Haut entfernt, dafür stehen dem Chirurg unterschiedliche Schnitttechniken zur Auswahl. Welches Verfahren sich besonders gut eignet, findet der Arzt in der Voruntersuchung heraus und bespricht es mit der Patientin. Nicht selten wird bei einer Brustoperation in Stuttgart eine Bruststraffung mit einer Vergrößerung der Brust verbunden. Wahlweise können die Implantate direkt nach der Straffung eingesetzt werden oder die Brustvergrößerung wird einige Monate danach durchgeführt, um das Ergebnis besser vorhersagen zu können.

Eine Brustverkleinerung ist notwendig, wenn die Frau unter ihrer großen Oberweite körperliche oder seelische Probleme hat. Dabei wird neben Haut auch Fett und Drüsengewebe entfernt, was zu einer grundsätzlichen Verkleinerung der Brust führt. Gewöhnlich wird bei dieser Brustoperation in Stuttgart auch eine Brustwarzenkorrektur durchgeführt, um ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erzielen. In der Voruntersuchung ist abzuklären, ob es im Falle einer Schwangerschaft zu Störungen der Stillfähigkeit kommen kann.

Kosten für Brustoperation in Stuttgart

Brustverkleinerung OperationDie Kosten von Brustoperationen in Stuttgart und anderen Städten unterscheiden sich hauptsächlich durch die Behandlungsmethode und die Arztwahl. Patientinnen sollten zwischen 3.500 Euro und 7.000 Euro einplanen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Brustvergrößerungen – vor allem mit Implantaten – meist etwas günstiger sind als die anderen Methoden. Darüber hinaus sind Behandlungen bei erfahrenen und höher qualifizierten Ärzten oft etwas teurer. Gern helfen wir Ihnen, ein hervorragenden Arzt für eine Brustoperation in Stuttgart zu finden.

Um das beste Angebot zu finden, lohnen sich Beratungsgespräche bei verschiedenen Ärzten und Kliniken. Einerseits lernt man die Ärzte persönlich kennen und weiß, ob man sich eine Brustoperation in Stuttgart vorstellen kann. Andererseits kann man vergleichen, ob die Leistungen in allen Angeboten identisch sind. Denn häufig reduzieren besonders günstige Anbieter die Leistungen in den Angeboten und rechnen zum Beispiel die Voruntersuchung separat ab. Dadurch können die Gesamtkosten der Brustoperation in Stuttgart letztlich höher ausfallen als bei einem vermeintlich teureren Anbieter.

Brustoperation in Stuttgart – Ärzte und Kliniken finden

Auf Brustoperation-Vergleich.de haben Sie die Möglichkeit, Ärzte und Kliniken für eine Brust-OP in Stuttgart zu finden. In unserem Vergleich zeigen wir Ihnen eine Übersicht von Ärzten, die Sie u.a. nach Preisen, Bewertungen und Entfernung sortieren können. In die Gesamtnote fließen alle relevanten Informationen wie die Qualifikation, Patientenmeinungen, Leistungen und die Servicequalität ein. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die nächsten freien Termine und stehen Ihnen auch telefonisch für eine kostenlose Beratung über eine Brustoperation in Stuttgart gern zur Verfügung. Natürlich diskret und unverbindlich!

Telefon: 0800 200 50 60


bing tracking pixel