Brustvergrößerung in Dortmund

Hier finden Sie den passenden Chirurgen für Ihre Brustoperation


Um welche Behandlung geht es?
Wo suchen Sie einen Arzt
Oder rufen Sie uns an.

Kostenlose Beratung & Terminvereinbarung


  • MediBell - Bochum
    Brustvergrößerung zum TOP Preis bei erfahrenem Chirurgen mit über 15 Jahren Erfahrung Brustvergrößerung zum Bestpreis bei voller Leistung und Qualität
    (36) 4,9 von 5

    Nächster verfügbarer Termin am 21.12.
    1,0
    Hervorragend
    Service Note
    ca. 2.999 €

    pro Monat mtl.
    ab 56 €
  • MediBell - Dortmund
    Brustvergrößerung zum TOP Preis bei erfahrenem Chirurgen mit über 15 Jahren Erfahrung Brustvergrößerung zum Bestpreis bei voller Leistung und Qualität
    (18) 4,8 von 5

    Nächster verfügbarer Termin am 13.12.
    1,1
    Hervorragend
    Service Note
    ca. 2.999 €

    pro Monat mtl.
    ab 56 €
  • MediBell - Düsseldorf
    Brustvergrößerung zum TOP Preis bei erfahrenem Chirurgen mit über 15 Jahren Erfahrung Brustvergrößerung zum Bestpreis bei voller Leistung und Qualität
    (17) 5,0 von 5

    Nächster verfügbarer Termin am 08.01.
    1,3
    Sehr gut
    Service Note
    ca. 2.999 €

    pro Monat mtl.
    ab 56 €
  • Mehr Ärzte zeigen

    Brustvergrößerung in Dortmund

    Brustvergrößerungen in Dortmund gehören zu den beliebtesten plastisch-ästhetischen Behandlungen. Allein in Deutschland werden jährlich rund 50.000 Operationen dieser Art durchgeführt. Hinzu kommen zahlreiche Bruststraffungen und Verkleinerungen. Vorwiegend finden Operationen mit Implantaten statt, doch immer häufiger entscheiden sich Frauen für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett. Die Ergebnisse wirken natürlicher und die Patientin trägt keinen Fremdkörper in der Brust, dafür sind mit Eigenfett nur geringe Vergrößerungen der Brust möglich. Hier erfahren Sie, worauf bei der Wahl eines Arztes für eine Brustvergrößerung in Dortmund zu achten ist, welche Kosten entstehen und welche Methoden es gibt.

    Methoden einer Brustvergrößerung in Dortmund

    Bei Brustvergrößerungen haben Frauen die Wahl zwischen Implantaten oder Eigenfett. Beide Verfahren haben ihre Berechtigung, weil sie für unterschiedliche Zielgruppen ausgelegt sind.

    Brustvergrößerung in Dortmund mit Implantaten

    Am Markt stehen derzeit mehrere hundert verschiedene Implantate zur Verfügung. Sie unterscheiden sich in Form, Größe und Oberfläche und wirken sich deshalb auf die Gesamtkosten der Behandlung aus. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen runden Implantaten, die einen aufgesetzten Eindruck erzeugen und anatomischen Implantaten, die eine natürliche Brustform schaffen.

    Welche Implantate infrage kommen, klärt der Arzt mit der Patientin in der Voruntersuchung. Gewöhnlich erhalten sie die Implantate eine Woche lang mit nach Hause und können sie in einem Sport-BH tragen. So lässt sich testen, welche Größe im Alltag perfekt passt. Besonders beliebt sind Größen zwischen 250 und 350 ml, wahlweise bieten viele Ärzte für eine Brustvergrößerung in Dortmund aber auch Implantate von 80 bis 600 ml an. Gemeinsam mit dem Arzt lässt sich so das ideale Implantat finden. Abhängig von Form und Größe sowie der Anatomie der Patientin wird auch entschieden, ob das Implantat über oder unter den Muskel gelegt wird. Implantate über dem Muskel können ein größeres Volumen haben, haben aber den Nachteil, dass deren Konturen von Außen sichtbar sind.

    Für das Einbringen der Implantate in die Brust stehen gewöhnlich drei mögliche Zugänge zur Auswahl. Besonders beliebt und häufig genutzt ist der Schnitt unterhalb der Brust in der Unterbrustfalte. Bei dieser Art der Brustvergrößerung in Dortmund mit Implantaten gelangt der Chirurg schnell und einfach an die gewünschte Position in der Brust, wo er die Tasche für das Implantat formen kann. Wünscht die Patientin keine Narben im Brustbereich, kann der Zugang über die Achselhöhle gewählt werden. Hier ist die Narbe nur sichtbar, wenn die Patientin die Arme hebt. Allerdings ist der Eingriff komplizierter und für einen Implantatwechsel muss gewöhnlich ein Zugang in der Unterbrustfalte geschaffen werden. Eine dritte Möglichkeit ist ein Schnitt unterhalb der Brustwarze, allerdings ist die Narbe teils sichtbar und deshalb weniger beliebt.

    Brustvergrößerung in Dortmund mit Eigenfett

    Seit einigen Jahren gewinnen Brustvergrößerungen in Dortmund mit Eigenfett an Bedeutung. Diese Methode stellt eine Alternative zu Implantaten dar und bietet sich vor allem für Frauen an, die keinen deutlichen Zuwachs der Brust wünschen. Meist handelt es sich um kleinere ästhetische Eingriffe, bei denen die Brust nur geringfügig vergrößert werden soll. Da eine Brustvergrößerung mit Eigenfett aus Fettabsaugung und Vergrößerung besteht und deshalb aufwendiger ist, kostet diese Behandlung meist auch etwas mehr als eine Brustvergrößerung mit Implantaten.

    Zunächst wird der Patientin an einer Körperstelle, meist dem Bauch, dem Po oder der Hüfte, etwa ein Liter Fettgewebe entfernt. Nachdem dieses aufbereitet wurde, injiziert es der Arzt mit Spritzen in die Brust der Patientin. Der wesentliche Vorteile der Methode besteht darin, dass das Material genau dort in die Brust eingebracht werden kann, wo sie aufgefüllt werden soll. Allerdings hat sie den Nachteil, dass ein Teil des Fettgewebes vom Körper abgebaut wird, wodurch nur etwa eine halbe bis eine ganze Körbchengröße mit diesen Verfahren aufgebaut werden kann. Allerdings lässt sich die Brustvergrößerung in Dortmund mit Eigenfett nach sechs Monaten wiederholen, sodass langfristig auch ein deutlich größer Zuwachs der Brust möglich ist.

    Kosten einer Brustvergrößerung in Dortmund

    Die Kosten einer Brustoperation sind für viele Frauen ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für einen Arzt. Meist liegen sie zwischen 3.000 Euro und 7.000 Euro, wobei Brustvergrößerungen in Dortmund mit Eigenfett gewöhnlich etwas teurer sind als Behandlungen mit Implantaten. Die deutlichen Unterschiede bei den Kosten enstehen durch die Erfahrung und Qualifikation des Arztes, die anatomischen Voraussetzungen der Patientin sowie deren Wünsche und Vorstellungen.

    Auf der Suche nach einem Arzt empfiehlt es sich, zunächst zwei oder drei Angebote einzuholen. Einerseits lernen Frauen dadurch verschiedene Ärzte kennen und können besser einschätzen, bei welchem Arzt eine enge Vertrauensebene besteht. Andererseits bekommen sie ein bessere Gefühl für die Kosten der Brustvergrößerung in Dortmund und können die Preise besser vergleichen. Wichtig ist letztlich, dass die Behandlung in den finanziellen Rahmen der Patientin passt und dass die Chemie zwischen Arzt und Patientin stimmt. Auch die Vorstellungen beider müssen übereinstimmen, damit am Ende vor allem auch die Patientin mit dem Ergebnis zufrieden ist.

    Sie haben Fragen zur Brustvergrößerung mit Implantaten in Dortmund und wünschen eine Beratung? Dann rufen Sie uns an, natürlich kostenlos und unverbindlich: 0800 200 50 60.



    Das sagen Patienten über Ärzte in Dortmund

    Anonym
    07.12.2018
    Ein sehr gutes Gespräch

    Meine Beratung war super. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gespräch, was ich mit dem Chirurgen hatte

    Mona S.
    20.11.2018
    sehr kompetent

    Mir wurde in der Beratung alles sehr sehr gut erklärt und der Arzt ist auch sehr kompetent. Mir wurde anhand eines BH´s und Implantaten visuell gezeigt wie das Ergebnis aussehen wird. Desweiteren habe ich mich wohl gefühlt.

    Simone S.
    30.08.2018
    Chemie passte

    Die Ärztin ist total lieb und nett. Die Beratung war einfach super und wenn eine Operation, dann bei ihr. Die Chemie passte einfach.

    Tanja ..
    09.11.2018
    zufriedenes Ergebnis

    Mit dem Eingriff bin ich zufrieden und es ist gut verlaufen. Die Schmerzen die ersten Tage, waren stärker als gedacht. Aber von Tag zu Tag, wurde es immer besser. Das Ergebnis ist zufriedenstellend und auch die Betreuung war gut.

    Dilara A.
    27.11.2018
    beste Entscheidung

    Meine OP ist super verlaufen und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nach der Op hat sich die Ärztin auch super um mich gekümmert. Es war die beste Entscheidung.