Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Arztbesuche und medizinische Behandlungen sind weiterhin möglich, sodass der Betrieb in den meisten Kliniken und Praxen inklusive der Beratungen, Behandlungen und Operationen bis auf Weiteres fortgeführt wird. Hierbei werden die Hygienerichtlinien der Weltgesundheitsorganisation und des Robert Koch-Instituts eingehalten. Außerdem bieten Arztpraxen zunehmend die Möglichkeit an, ein erstes Beratungsgespräch kontaktlos per Telefon oder Videotelefonie durchzuführen.

Wenn Sie in den vergangenen Wochen Kontakt zu einer Person hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, in einem Risikogebiet waren oder an Symptomen des Coronavirus leiden, richten Sie sich nach den Angaben Ihrer lokalen Gesundheitsbehörde und wenden Sie sich für eine weitere Beratung telefonisch an Ihren Hausarzt.

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Einfluss des Coronavirus auf Brustoperationen finden Sie hier: https://www.brustoperation-vergleich.de/ratgeber/brustoperation-und-coronavirus/.

Eigenfett Brustvergrößerung in Berlin

Hier finden Sie die passenden Angebote für Ihre Brustoperation


Um welche Behandlung geht es?
Wo suchen Sie ein Angebot
Oder rufen Sie uns an.

Kostenlose Beratung & Terminvereinbarung

Ihr Angebotsvergleich für plastische und ästhetische Chirurgie - so finanzieren wir uns

Ihr Vergleich für plastische und ästhetische Brustoperationen

Das Geschäftsmodell: Der Angebotsverleich auf www.brustoperation-vergleich.de ist für Sie als Kunden kostenlos, ein qualitativ hochwertiger Vergleich kostet jedoch Geld. Wie jedes andere Unternehmen müssen wir u.a. unsere Mitarbeiter bezahlen. Diese sind größtenteils in der Tarifrecherche, der Datenpflege und im Kundenservice tätig. Wir finanzieren uns über Marketingentgelte, die wir von den Anbietern im Falle einer erfolgten Operation erhalten. Wir verzichten bewusst auf eine „Listinggebühr“ oder ähnliches, damit für die teilnehmenden Ärzte kein Anreiz besteht, unnötig zu operieren. Eine Liste der am Vergleich teilnehmenden Ärzte – die zum Teil als Direktangebote, zum Teil über Klinikangebote oder über Vermitteln angezeigt werden – finden Sie hier.

Vorteile für Nutzer: CHECK24 verschafft seinen Nutzern mit wenigen Klicks einen Überblick über Preise und Leistungen und bietet den Kunden Orientierung bei der Angebotsvielfalt von ästhetischen und refraktiven Operationen.
Der Vergleich von Ärzten und deren Angeboten (direkt oder über Kliniken/Vermittler) ist einfach und unkompliziert. So sparen unsere Kunden bei einer Operation bis zu 3.000 €.

Neben dem Vergleichsrechner im Internet bieten wir an den Werktagen persönliche Kundenberatung per Telefon. Außerdem betreuen Sie unsere Kundenberater vom ersten Beratungsgespräch bis nach der Operation.

Fairer Wettbewerb: Vergleichsportale demokratisieren den Wettbewerb – für Verbraucher und für Unternehmen. Denn auf Vergleichsportalen punkten Anbieter mit guten Angeboten statt mit reiner Markenprominenz. Wir weisen neben dem Preis über 20 weitere Informationen rund um den Arzt und das Angebot aus, damit Sie sich bereits vor dem Beratungstermin ein umfassendes Bild machen können.

Deutschlandweite Marktabdeckung: Es liegt in unserem Unternehmensinteresse, einen Markt so vollständig wie möglich abzubilden. Eine breite Angebotsvielfalt macht uns als Vergleichsportal bei unseren Kunden erst glaubwürdig. Dennoch gibt es Kliniken oder Ärzte, die nicht in unseren Vergleichen angezeigt werden wollen. Über tagesaktuelle Listen sorgen wir auch hier für Klarheit und informieren unsere Kunden stets darüber, welche Anbieter Anbieter – direkt oder über Kliniken/Vermittler – an den Vergleichen an teilnehmen.

CHECK24 spricht des Weiteren Empfehlungen für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Fährt ein Kunde mit dem Mauszeiger über die Empfehlung, wird ihm detailliert und transparent begründet, wie diese zustande kommt.

Individuelle Filtermöglichkeiten: CHECK24 bietet Verbrauchern im heutigen Tarif- und Produktdschungel einen transparenten Überblick, den Kunden zusätzlich individuell anpassen können. Über detaillierte Suchmasken und zahlreiche Filtermöglichkeiten findet jeder Nutzer ganz einfach das für ihn passende Angebot.


  • Dr. med. Julian Kricheldorff
    Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. med. Julian Kricheldorff Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. med. Julian Kricheldorff
    (64) 4,9 von 5
    1,2
    Sehr gut
    Service Note
    ab 4.500 €

    pro Monat mtl.
    ab 76 €
  • Dr. med. Juri Wagner
    Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. med. Juri Wagner Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. med. Juri Wagner
    (31) 4,9 von 5
    1,2
    Sehr gut
    Service Note
    ab 4.500 €

    pro Monat mtl.
    ab 76 €
  • Dr. med. Jana Roffeis
    Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. med. Jana Roffeis Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. med. Jana Roffeis
    (0) 0,0 von 5
    1,5
    Sehr gut
    Service Note
    ab 4.500 €

    pro Monat mtl.
    ab 76 €
  • Mehr Angebote anzeigen

    Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin

    Bei der Brustvergrößerung in Berlin gewinnt die Behandlung mit Eigenfett zunehmend an Bedeutung. Vorteile dieser Methode sind die narbenfreie Operation, die Verträglichkeit des Füllmaterials und der natürliche Charakter der vergrößerten Brust. Hier erfahren Sie, ob auch Sie für eine Brustvergrößerung in Berlin mit Eigenfett geeignet sind und worauf bei der Arztwahl zu achten ist.

    Kosten der Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin

    Die Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin liegen zwischen 3.500 und 7.000 Euro. Die Höhe der Kosten hängt in erster Linie von der Wahl des Arztes ab, aber auch die Anatomie der Patientin sowie deren Erwartungen können sich auf den Preis auswirken. Gewöhnlich steigen die Kosten mit der Erfahrung und Qualifikation des Arztes und der gewünschten Brustgröße. Darüber hinaus sollten die Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin nicht das wesentliche Kriterium bei der Wahl des Arztes sein. Wichtig ist, dass man fachlich gut beraten wurde, dem Arzt vertraut und ein tolles Gefühl hat.

    Bei den Kosten lohnt es sich, mehrere Angebote zu vergleichen. Dabei zeigt sich schnell, dass vermeintlich günstige Ärzte und Kliniken ihre Kosten senken, indem einzelne Leistungen separat abgerechnet werden. Ein seriöses Angebot für Brustvergrößerungen mit Eigenfett in Berlin sollten neben dem Beratungsgespräch und der Voruntersuchung auch die Behandlung sowie alle notwendigen Materialien umfassen. Dies schließt neben Verbänden und Drainagen bei vielen Ärzten auch den Spezial-BH ein, der nach einer Brustvergrößerung für mindestens vier Wochen betragen werden sollte. Zu beachten ist, dass Beratungsgespräche zunächst mit Preisen zwischen 50 bis 100 Euro berechnet werden. Entscheidet sich die Patientin dann für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin, wird der Betrag mit den Gesamtkosten verrechnet, sodass keine Mehrkosten entstehen.

    Eignung für Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin

    Die Voraussetzungen für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin lassen sich in die körperliche und psychische Eignung unterteilen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre und sollte nur in selten Fällen unterschritten werden. Denn wird die Operation zu früh durchgeführt, kann es passieren, dass sich die Brust im normalen Wachstum befindet und nach der Behandlung ihre Form und Größe erneut ändert. Das kann dazu führen, dass das Ergebnis der Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin nicht langfristig hält.

    Damit die Brust-OP durchgeführt werden kann, muss ausreichend Fettgewebe vorhanden sein, das an einer anderen Körperstelle der Patientin entnommen werden kann. Gewöhnlich kommen dafür die Oberschenkel, der Bauch oder die Hüfte infrage. Dabei ist zu beachten, dass etwa die doppelte Menge dessen entnommen wird, was später in die Brust injiziert wird. Viele Frauen sehen darin einen Vorteil der Methode, weil mit dieser Brustvergrößerung in Berlin auch eine Reduzierung kleinerer Problemzonen einher geht.

    Zur Eignung gehört ebenso, dass die Patientin weder schwanger noch in Stillzeit ist. Nach dem Stillen sollten mindestens sechs Monate vergehen, damit sich die Brust in dieser Zeit ausreichend zurück entwickeln kann und das Drüsengewebe abnimmt. Erst dann sollte eine Brustvergrößerung durchgeführt werden, damit das Ergebnis der OP auch langfristig stabil bleibt. Zudem ist im Rahmen der Beratung und der Voruntersuchung zu klären, ob sich die Patientin der möglichen Risiken der Behandlung bewusst ist und warum die Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin überhaupt gewünscht wird. Nicht wenige Frauen lassen sich durch Druck des Partners oder aus dem sozialen Umfeld die Brüste vergrößern. In solchen Fällen muss der Arzt die Behandlung ablehnen.

    Ablauf der Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin

    Die Behandlung der Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin besteht grundsätzlich aus zwei Schritten. Zunächst wird Eigenfett aus einer anderen Körperregion entnommen und aufbereitet. Für die Fettabsaugung (Liposuktion) kommt heutzutage meist die Tumeszenztechnik zum Einsatz, bei der eine Lösung aus Kochsalz unter die Haut gespritzt wird. Sie lässt die Fettzellen anschwellen und trennt sie vom Bindegewebe. Mit einer Kanüle wird das Material anschließend abgesaugt. Die Einschnitte für diese Kanüle sind nur wenige Millimeter groß und verheilen ohne Narben schon nach kurzer Zeit. Auf Wunsch kann die Absaugung unter Vollnarkose erfolgen, sonst wird mit der Kochsalzlösung eine örtliche Betäubung injiziert. Etwa vier bis sechs Wochen nach der Fettabsaugung muss die Patientin spezielle Kompressionswäsche tragen.

    Bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin wird das aufbereitete Eigenfett in Spritzen abgefüllt und anschließend vom Operateur in die Brust injiziert. Im Gegensatz zu einem Implantat ist der Vorteil, dass das Material genau in die Bereiche der Brust eingebracht werden kann, wo die besten Ergebnisse zu erwarten sind. Außerdem entstehen bei der Injektion keine bleibenden Narben - die Einstiche verheilen nach wenigen Tagen und sind dann nicht mehr sichtbar. Zu beachten ist lediglich, dass bei dieser Methode einer Brustoperation in Berlin maximal eine halbe bis eine Körbchengröße aufgefüllt werden kann, da in den ersten Monaten etwa die Hälfte des eingebrachten Eigenfetts wieder abbaut. Allerdings kann der Eingriff nach sechs Monaten wiederholt werden, wodurch langfristig auch deutliche Brustvergrößerungen mit Eigenfett zu erreichen sind.

    Erfahrungen von Patienten aus Berlin

    Auf Brustoperation-Vergleich.de haben Sie die Möglichkeit, Ärzte und Kliniken für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin zu finden. In unserem Vergleich zeigen wir Ihnen eine Übersicht von Ärzten, die Sie u.a. nach Preisen, Bewertungen und Entfernung sortieren können. In die Gesamtnote fließen alle relevanten Informationen wie die Qualifikation, Patientenmeinungen, Leistungen und die Servicequalität ein. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die nächsten freien Termine und stehen Ihnen auch telefonisch für eine kostenlose Beratung gern zur Verfügung. Natürlich diskret und unverbindlich!

    Telefon: 0800 200 50 60

    Häufige Fragen

    Wo kann man eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin machen?

    In Berlin bieten zahlreiche Praxen in der Stadt-Mitte, als auch in den umliegenden Bezirken, eine Brustvergrößerung mit Eigenfett an. Daher können Interessierte aus mehreren Ärzten wählen und sich für eine Klinik entscheiden.

    Wie viel kostet eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin?

    Die Brustvergrößerungen mit Eigenfett ist gewöhnlich etwas teurer als Behandlungen mit Implantaten. In Berlin kostet eine Brustvergrößerung mit Eigenfett zwischen 3.000 und 6.000 Euro. Die deutlichen Unterschiede bei den Kosten entstehen durch die Erfahrung und Qualifikation des Arztes, die anatomischen Voraussetzungen der Patientin sowie deren Wünsche und Vorstellungen.

    Was sind die Voraussetzungen einer Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin?

    Es gibt körperliche und psychische Voraussetzungen für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre und sollte nur in selten Fällen unterschritten werden. Damit die Brust-OP durchgeführt werden kann, muss außerdem ausreichend Fettgewebe vorhanden sein, das an einer anderen Körperstelle der Patientin entnommen werden kann. Zur Eignung gehört ebenso, dass die Patientin weder schwanger noch in Stillzeit ist. Nach dem Stillen sollten mindestens sechs Monate vergehen, damit sich die Brust in dieser Zeit ausreichend zurück entwickeln kann und das Drüsengewebe abnimmt.

    Wie ist der Ablauf einer Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin?

    Zunächst wird Eigenfett aus einer anderen Körperregion entnommen und aufbereitet. Das aufbereitete Eigenfett wird in Spritzen abgefüllt und anschließend vom Operateur in die Brust injiziert.

    Nächste Städte für Brustvergrößerung mit Eigenfett



    Das sagen Patienten über Ärzte in Berlin

    Andreas M.
    24.09.2022
    Gibt Alternativen zur Auswahl

    Dr. Kricheldorff hat mich individuell sehr gut beraten. Zunächst hat er mir von dem Eingriff abgeraten, da dieser nicht zu mir passt. Stattdessen nannte er mir gute Alternativen, von der ich eine nun machen werde. Ich kann die Praxis wärmstens empfehlen.

    Anonym
    24.09.2022
    Angenehmes Gespräch

    Die Beratung an sich war fachlich sehr gut und informativ. Für die Beratung hat er sich ca. eine Stunde Zeit genommen, was aus meiner Sicht sehr viel ist. Lediglich das Preismanagement war nicht wirklich nachvollziehbar. Zunächst sprach er von einem Preis von 3000 EUR und als ich auf den Preis von CHECK24 hinwies, reduzierte er den Preis auf 2500 EUR. Weshalb es generell teurer wäre hat er nicht begründet. Ich habe mich nun für eine andere Praxis entschieden.

    Katarina W.
    14.06.2022
    Vertrauenserweckender Arzt

    Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die OP habe ich gut überstanden und ich habe mich die ganze Zeit sehr gut betreut gefühlt. Der Arzt war vertrauenserweckend, die Nachsorge war sehr engmaschig und akkurat. Der Arzt war auch jederzeit erreichbar für mich. Ich war mit allem rundum zufrieden und kann den Arzt nur weiterempfehlen.

    Anonym
    06.04.2022
    Echt tolle Beratung!

    Ich Beratung wirkte auf mich wirklich sehr kompetent. Er hat mich zu verschiedenen Möglichkeiten hin richtig gut beraten. Es wurde sich genau die Zeit genommen, die ich benötigt habe. Echt toll!

    Anonym
    20.09.2022
    Viel Zeit genommen

    Frau Balgon ist eine mega sympathische und liebe Ärztin. Sie hat sich für die Beratung viel Zeit genommen und mich total umfassend beraten. Für mich war schon klar, dass ich mich hier operieren lasse.